Sika® InjectoCem R-95

Sika InjectoCem-R95 ist ein feines mineralisches Injektionsbindemittel (Mikrozement). Es unterscheidet sich von herkömmlichen Bindemitteln durch seine Feinheit (Größtkorn-Durchgangswert d95 ≤ 9,5 µm und Blaine-Wert ≥ 15,000 cm²/g). Sika InjectoCem-R95 Suspension erreicht aufgrund ihrer geringen Teilchengröße ein hohes Penetrationsvermögen in Risse, Spalten, Klüfte und Hohlräume. Die mineralogische Zusammensetzung von Sika InjectoCem-R95 erlaubt die Anwendung bei hohen Sulfatgehalten (hohe Sulfatresistenz).

  • Verfestigungen von Lockergesteinsböden
  • Jetting-Verfahren
  • Nachinjektionen bei der Verfüllung von Feldklüften und größeren Hohlräumen
  • Verfestigungen von aufgelockerten Felszonen (Mylonite, Kataklasite)
  • Instandsetzung
  • Rissverpressung
  • Instandsetzung von mangelnder Gefügedichte bei minderen Betonqualitäten
  • Naturstein-Mauerwerksverfüllungen