Sika® ViscoCrete® SC-305 Neu AT

Fließmittel für Nassspritzbeton nach EN 934-2

Sika® ViscoCrete® SC-305 Neu AT ist ein hochwirksames Fließmittel mit verlängerter Arbeitszeit und mischungsstabilisierenden Eigenschaften. Das Produkt erfüllt die Anforderungen an ein Betonzusatzmittel der Wirkstoffgruppen FM gemäß EN 934-2.

Das Produkt bewirkt im Frischbeton eine starke Verflüssigung und damit eine Senkung des Wasser/Zement-Wertes bei unveränderter Verarbeitbarkeit gegenüber dem Ausgangsbeton. Gleichzeitig wird die Zementhydration über eine bestimmte Zeit gebremst. Der Frischbeton bleibt je nach Dosierung über einen bestimmten Zeitraum verzögert und stabil, wodurch die Verarbeitbarkeit erhalten bleibt. Der verzögerte Spritzbeton kann jederzeit ohne Qualitätseinbuße mit Sigunit-Abbindebeschleuniger beschleunigt werden. Die Verzögerungswirkung und das Erhalten der Verarbeitbarkeit sind stark abhängig von:
  • Frischbetontemperatur
  • Umgebungstemperatur
  • w/z-Wert
  • Zementsorte
  • Zementdosierung
  • Zementalter
Vorversuche sind daher unerlässlich. Sika® ViscoCrete® SC-305 Neu AT enthält weder Chloride noch andere die Armierungskorrosion fördernde Stoffe.