Bitumenflansch-Manschetten und Dunstrohrmanschetten zum sicheren Einbinden von Durchdringungen wie Entlüfter, Geländerstützen, Absturzsicherungen, Blitzschutz etc. von bituminösen Dachabdichtungen. Dach-Kontrollstutzen sind je Abschottungsfeld von Warmedächern bei Dachabdichtungen der Kategorie K3 einzubauen.

Bitumenflansch-Manschetten und Dunstrohrmanschetten zum sicheren Einbinden von Dachdurchdringungen wie Entlüfter, Geländerstützen, Absturzsicherungen, Blitzschutz etc. in Verbindung mit der Bitumenabdichtung.
Dach-Kontrollstutzen sind je Abschottungsfeld von Warmdächer bei Dachabdichtungen der Kategorie K3 einzubauen.

Produkte

Bitumenflansch-Manschetten

Bitumenflansch-Manschette mit Schrumpfschlauch, Höhe ca. 25 cm einteilig. Als Ergänzung bieten wir Schrumpfschläuche in 1 bzw. 1,22 Meter Länge als Verlängerung an.
Wird zum sicheren Anbinden bei Dachdurchdringungen wie Entlüfter, Geländerstützen, Absturzsicherungen, Blitzschutz etc. in Verbindung mit der Bitumenabdichtung verwendet.

Einheit: 1 Stück

Schrumpfschlauchhöhe 25 cm
Nenndurchmesser min/max [mm]
22 / 6
56 / 19
76 / 30
130 / 42

Zubehör Schrumpfschlauch
Nenndurchmesser [mm]

1,00 m Länge: 28 / 6
Verlängerung zu Jobafix 22 / 6

1,00 m Länge: 65 / 19
Verlängerung zu Jobafix 56 / 19

1,22 m Länge: 140 / 42
Verlängerung zu Jobafix 76 / 30

1,22 m Länge: 235 / 65
Verlängerung zu Jobafix 130 / 42

Dunstrohrmanschetten DRM

Dunstrohrmanschetten sind Formteile aus Synthesekautschuk und erleichtern und beschleunigen die Arbeiten auf der Baustelle erheblich.
Wird zum sicheren Anbinden bei Dachdurchdringungen wie Entlüfter, Geländerstützen, Absturzsicherungen, Blitzschutz etc. in Verbindung mit der Bitumenabdichtung verwendet.

Einheit: 1 Stück

Lieferbare Nenndurchmesser
DRM 3 - 60: 3 - 60 mm
DRM 70 - 150: 70 - 150 mm

Dach-Kontrollstutzen

Der Dach-Kontrollstutzen besteht aus einem Formteil inklusive Tablett auf welchem ein werksseitiger Bitumenflansch aufgebracht ist. Dadurch ist ein sicherer Anschluss der Bitumen-Dachabdichtung an den Dach-Kontrollstutzen herstellbar.
An der Abdeckkappe ("Hut") des Rohrs ist ein EPS-Füllkörper bereits eingeklemmt und durch den angebrachten Spannring  wird ein dauerhafter festes Fixieren der Abdeckkappe ermöglicht.


Nach ÖNORM B 3691 ist bei Dachabdichtungen mit erhöhter Lebenserwartung (Kategorie K3) eine Zusatzmaßnahme erforderlich, damit die geplante Nutzungsdauer erreicht wird. Eine solche Maßnahme ist u.a. die Unterteilung von Dachaufbauten mit unterlaufsicheren Abschottungen, bei denen pro Feld mindestens ein Kontrollstutzen einzubauen ist.

Einheit: 1 Stück

Lieferbare Rohrlängen
320 mm
475 mm