Sika Dielenverklebung Hotel Schloss Mönchstein
yes
Projektbeschreibung

Das 5-Sterne-Hotel Schloss Mönchstein im Herzen von Salzburg verbindet modernen Luxus und traditionelles Schlossambiente. Alle Zimmer sind hochwertig ausgestattet. Neben luxuriösen Accessoires besticht die Erscheinung des Hotels durch seine hellen, im Fischgrät-Muster verlegten Eichendielen. Um den Gästen des Hotels für lange Zeit dieses wunderschöne Ambiente bieten zu können, wurde auf höchste Qualität geachtet. Für die Verklebung der weiß geölten Eichendielen wurden besonders emissionsarme Produkte von Sika verwendet, um einen dauerhaften, zeitlos schönen Boden zu ermöglichen, der allen Anforderungen gerecht wird.

Projektanforderungen

  • Sichere, durchgehende, elastische und trittschalldämpfende Verklebung der Eichendielen (bis zu 14 dB, gemäß DIN 52 210)
  • Lösemittelfrei und geruchsneutral
  • EMICODE EC1PLUS R / sehr emissionsarm
Sika Dielenverklebung Hotel Schloss Mönchstein

Hakofelt T-300 ermöglicht die Trittschalldämmung

Sika Dielenverklebung Hotel Schloss Mönchstein

Professionell verklebte Eichendielen sorgen für zeitlose Eleganz

Sika Lösungen

  • PP-Vlies als Trittschalldämmung
  • Schnellhärtender, leicht spachtelbarer, lösemittelfreier, elastischer 1-K PU Parkettklebstoff

Sika Produkte

Sika Hakofelt T-300

SikaBond®-54 Parquet

Projektbeteiligte

Eigentümer: Hotel Schloss Mönchstein, Mönchsberg Park 26, 5020 Salzburg

Verarbeiter: mafi Naturholzboden GmbH, Utzweihstraße 21 + 25, 5212 Schneegattern

 

Fotos: © Hotel Schloss Mönchstein, Salzburg