01/01/2022 - 31/12/2022
diverse

Sika bietet hochwertige Abdichtungskurse an

Die Gebäudehülle schützt langfristig ein Bauwerk gegenüber Witterungseinflüssen und muss den Ansprüchen einer modernen Lebensweise gerecht werden. Die Bauwerksabdichtung stellt den wichtigsten Bestandteil dieser Schutzfunktion dar und erfordert zur praktischen Umsetzung spezialisierte Handwerker.

Diese Qualifikation bedingt präzise anwendungstechnische Fähigkeiten aber auch eine fundierte theoretische Grundausbildung, um den Dialog zwischen Planung und Ausführung auf der Baustelle sicherzustellen.

Institutsleiter IFB Institut
"Auftraggeber wählen immer häufiger Firmen, deren Handwerker einen offiziellen Qualifikationsnachweis vorweisen können. Investieren Sie deshalb in die Ausbildung Ihrer Mitarbeiter, und gehen Sie damit den ersten Schritt in Richtung IFB-Unternehmenszertifizierung. " Wolfgang Hubner, Leiter Institut für Flachdachbau und Bauwerksabdichtung

Kursdetails und Anmeldung

Flachdach Kunststoff - Sarnafil® und Sikaplan® Dichtungsbahnen

Dachspezialist Basis
Kursbezeichnung Zielgruppe Kursort Termin Dauer Kosten/TN
Dachspezialist Basis Neueinsteiger
Spengler
Dachdecker
Zimmerleute
Aderklaa
Eggersdorf
Graz
Traun
Villach
Wolfurt
KW 5, 7, 9
KW 2, 3, 9
KW 4, 5, 7, 8
KW 3, 7, 9
KW 6, 7, 8
KW 7, 8
2 Tage € 262,00
Kursinhalt

Theoretische und praktische Grundlagen der Verarbeitung von Sarnafil® T

Kursziele

Der Teilnehmer

  • kennt die Produktlinie Sarnafil® T und ihre Vorteile
  • kennt die Eigenschaften von Sarnafil® T
  • kennt alle Sarnafil® T Systemkomponenten
  • kennt die Anwendungsmöglichkeiten von Sarnafil® T
  • erlernt die Verarbeitung von Sarnafil® T
  • kann die wichtigsten An- und Abschlüsse richtig und sauber ausführen
Anforderungen an die teilnehmer
  • Interesse am Auffrischen der bisherigen Kenntnisse
  • handwerkliches Geschick
berechtigung nach erfolgreichem kursabschluss

Der Teilnehmer kann nach positivem Abschluss am Weiterbildungskurs Dachspezialist mit IFB-Grundausbildung teilnehmen.

Programmablauf - 2 Tage
Tag 1: Sika Lehrverleger
Programmablauf: 08:00 - 16:30 Uhr
Begrüßung und Vorstellung
Theoretische Grundlagen
Randbefestigung
Die perfekte Schweißnaht
Nahtkontrolle und Reinigungsvorgang
Arbeit am Modell
Gemeinsames Mittagessen
Weiterarbeit am Modell
Besprechung des Modells
Tag 2: Sika Lehrverleger
Programmablauf: 08:00 - 15:00 Uhr (open end)
Weiterarbeit am Modell
Gemeinsames Mittagessen
Modellbewertung und Fragebogen
open end: für allfällige Fragestellungen
Dachspezialist Universal
Kursbezeichnung Zielgruppe Kursort Termin Dauer Kosten/TN
Dachspezialist Basis Auffrischung
Spengler
Dachdecker
Zimmerleute
Aderklaa
Eggersdorf
Graz
Traun
Villach
Wolfurt
KW 5, 7, 9
KW 2, 3, 9
KW 4, 5, 7, 8
KW 3, 7, 9
KW 6, 7, 8
KW 7, 8
1 Tag € 139,00
Kursinhalt

Überprüfen des Wissensstandes durch theoretische und praktische Aufgaben.
Gezielte Detailausführung mit Tipps und Tricks zur Verarbeitung von Sarnafil® T

Kursziele

Der Teilnehmer

  • kennt das Systemzubehör und dessen Einsatz
  • kennt die wichtigsten Verarbeitungsgrundlagen von Sarnafil® T
  • kann schwierige Details richtig und sauber ausführen
Anforderungen an die teilnehmer
  • Flachdacherfahrung
  • Interesse am Auffrischen der bisherigen Kenntnisse
  • handwerkliches Geschick
berechtigung nach erfolgreichem kursabschluss

Der Teilnehmer kann nach positivem Abschluss am Weiterbildungskurs Dachspezialist mit IFB-Grundausbildung teilnehmen.

Programmablauf - 1 Tag
Sika Lehrverleger
Programmablauf: 08:00 - 16:30 Uhr
Begrüßung und Vorstellung
Theoretische Grundlagen
Arbeit am Praxismodell
Besprechung und +/- Analyse
Gemeinsames Mittagessen
Weiterarbeit am Praxismodell
Modellbewertung und Fragebogen
Dachspezialist mit IFB-Grundausbildung
Kursbezeichnung Zielgruppe Kursort Termin Dauer jeweils Kosten/TN
Dachspezialist mit
IFB-Grundausbildung
für Dachspezialisten
Basis und/oder Universal
Eggersdorf
Traun
KW 10
KW 7
1 Tag Praxis
1 Tag Theorie
€ 139,00
€ 109,00
Kursinhalt Praxis - durch Sika

Überprüfen des Wissensstandes durch theoretische und praktische Aufgaben.
Gezielte Detailausführung mit Tipps und Tricks zur Verarbeitung von Sarnafil® T

Kursziele

Der Teilnehmer

  • kennt das Systemzubehör und dessen Einsatz
  • kennt die wichtigsten Verarbeitungsgrundlagen von Sarnafil® T
  • kann schwierige Details richtig und sauber ausführen
Anforderungen an die teilnehmer
  • Flachdacherfahrung
  • Interesse am Auffrischen der bisherigen Kenntnisse
  • handwerkliches Geschick
berechtigung nach erfolgreichem kursabschluss

Der Teilnehmer kann nach positivem Abschluss am Weiterbildungskurs Dachspezialist mit IFB-Grundausbildung teilnehmen.

Kursinhalt Theorie - durch IFB

Vermittlung der theoretischen Grundlagen zur Ausführung von Flachdachabdichtungen.
Der Schwerpunkt liegt in der praktischen Detaillösung sämtlicher Gebäudeschnittstellen.
Darlegung der häufigsten Abdichtungsmängel und deren Vermeidung.

Kursziele
  • Förderung des verantwortungsvollen, eigenständigen Arbeitens der Handwerker
  • Steigerung der Unternehmenswettbewerbsfähigkeit
  • Wissenstransfer der Mitarbeiter auf fachlich hohem Niveau
Anforderungen an die teilnehmer
  • Arbeitssicherheitsschulungen
  • positiv abgeschlossener Basiskurs
Programmablauf - 2 Tage
1. Tag: Praxis mit Sika Lehrverleger
Programmablauf: 08:00 - 17:00 Uhr
Begrüßung und Vorstellung
Besprechung Kursablauf und Kursziele
Material und Zubehörprodukte
Besprechung und Begutachtung eines "Fehlermodells"
Bewertung des Modells durch die Teilnehmer
Gemeinsames Mittagessen
Besprechung des Praxismodells
Selbständige Arbeit am Praxismodell
Modellbewertung und Fragebogen
2. Tag: theorie mit ifb-Schulungsleiter
Programmablauf: 08:00 - 16:30 Uhr
Begrüßung und Vorstellung
Historische Entwicklung - Einführung
Grundlagen aus Planung und Bemessung
Gemeinsames Mittagessen
Schnittstellen an Sub-Gewerke
Kontrolle und Leckortung
Sanierung
Instandhaltung und Nutzungsanleitung
Verantwortung & Stellenwert des Bauwerksabdichters
Schriftliche Wissensüberprüfung (~ 30 Minuten)
wichtiger hinweis - Auffrischungskurs
Logo IFB

Alle zwei Jahre muss sich der Teilnehmer rezertifizieren lassen.
Termine dafür finden Sie auf der Homepage des IFB.

Dachspezialist mit IFB-Höherqualifikation
Kursbezeichnung Zielgruppe Kursort Termin Dauer jeweils Kosten/TN
Dachspezialist mit
IFB-Höherqualifikation
für Dachspezialisten mit
IFB-Grundausbildung
Eggersdorf
KW 11
1 - 2 Tage Praxis*
1 Tag Theorie
€ 139,00/Tag
€ 109,00

* abhängig von Vorkenntnissen

Kursinhalt Praxis - durch Sika

Der Fokus liegt auf der theoretischen Ausbildung der Teilnehmer.
Im praktischen Teil werden die Fähigkeiten selbständig anhand eines Modells zu arbeiten überprüft.

Kursziele

Der Teilnehmer

  • kennt das Systemzubehör und dessen Einsatz und die Verarbeitungsrichtlinien
  • kann Zusammenhänge mit anderen Gewerken erkennen und lösen
  • kennt die Bitumen-Abdichtungssysteme, deren Einsatz und die Verarbeitungsrichtlinien
Anforderungen an die teilnehmer
  • erfolgreicher Abschluss des Kurses Dachspezialist mit IFB-Grundausbildung
Kursinhalt Theorie - durch IFB

Umfassende theoretische Kenntnisse für höherqualifizierte Flachdach- und Bauwerksabdichter.

Kursziele

Theoretische Kenntnisse von:

  • Anforderungen an und Nutzungskategorien von Flachdächern
  • Prüfpflichten des Bauwerksabdichters
  • Besonderheiten bei Verlegung von Dampfsperre und Dachabdichtungsbahnen
  • Terrassenabdichtung inklusive gewerksübergreifene Schnittstellen
  • Dachentwässerung
  • Windsogsicherung von Flachdächern
  • Einbau von Zusatzmaßnahmen gemäß ÖN B 3691
  • Interne und Externe Leistungskontrolle - Erstellen von Checklisten
Anforderungen an die teilnehmer
  • Arbeitssicherheitsschulungen
  • positiv abgeschlossener Basiskurs
Programmablauf - 3 Tage
1. Tag: kunststoffabdichtung mit Sika Lehrverleger
Programmablauf: 08:00 - 16:00 Uhr
Begrüßung und Vorstellung
Besprechung Kursablauf und Kursziele
Material und Zubehörprodukte
Selbständiges Arbeiten am Modell
ohne Hilfestellung durch das Schulungspersonal
Gemeinsames Mittagessen
Theoretische Ausbildung:
Verarbeitungsrichtlinien, Normen und Regelwerke
Modellbewertung
Theorieprüfung
bei negativer Bewertung ist der Teilnehmer nicht berechtigt, den theoretischen Teil des IFB zu absolvieren
2. Tag: bitumenabdichtung mit Sika Lehrverleger
Programmablauf: 08:00 - 16:00 Uhr
Grundlagen der Bitumenabdichtung
Verarbeitungs- und Anwendungsmöglichkeiten von Bitumenabdichtungen in unterschiedlichen Gewerken
Praktische Anwendung von Bitumen-Abdichtungsbahnen
Gemeinsames Mittagessen
Fortsetzung praktischer Teil:
Verlegetipps, Eckausbildungen
Modellbewertung
 Theorieüberprüfung
bei negativer Bewertung ist der Teilnehmer nicht berechtigt, den theoretischen Teil des IFB zu absolvieren
3. Tag: theorie mit ifb-Schulungsleiter
IFB-Online Seminar: 08:00 - 15:00 Uhr
Theorie
Wissensüberprüfung
wichtiger hinweis - Auffrischungskurs
Logo IFB

Alle zwei Jahre muss sich der Teilnehmer rezertifizieren lassen.
Termine dafür finden Sie auf der Homepage des IFB.

Flachdach Bitumen Dichtungsbahnen

Ausbildung zum IFB-geprüften Bauwerksabdichter
Kursbezeichnung Zielgruppe Kursort Termin Dauer Kosten/TN
IFB-zertifizierter Bauwerksabdichter
in Theorie und Praxis
Dachdecker
Bauwerksabdichter
Innsbruck
Langenlois
Hohenems
Salzburg
08. - 10. Februar
16. - 18. Februar
9. - 11. März
16. - 18. März
3 Tage € 385,00
Kursinhalt

Vermittlung der theoretischen Grundlagen zur Ausführung von Flachdachabdichtungen aus Bitumen.
Der Schwerpunkt liegt in der praktischen Detaillösung kritischer Gebäudeschnittstellen.
Darlegung der häufigsten Abdichtungsmängel sowie deren Vermeidung.

Kursziele

Theoretische Kenntnisse

  • Grundlagen zu Bitumenabdichtungen
  • Verarbeitungs- und Anwendungsmöglichkeiten von Bitumenbahnen

Praktische Kenntnisse

  • Normgerechte Verarbeitung von Bitumenbahnen in der Detailanwendung
  • Ordnungsgemäße Verlegung von Wärmedämmstoffen
  • Saubere Verarbeitung von Hochzugsabdichtungen
  • Vermeidung der häufigsten Fehler
Programmablauf - 3 Tage
Tag 1: Sika Lehrverleger
Programmablauf: 08:00 - 17:00 Uhr
Theoretische Grundlagen
Verarbeitungs- und Anwendungsmöglichkeiten
Arbeitsvorbereitung + Arbeit am Modell
(Arbeitskleidung ist mitzubringen!)
Gemeinsames Mittagessen
Praktischer Teil:
Vorbereitung auf Praxisprüfung an Modellen
Tag 2: Sika Lehrverleger
Programmablauf: 08:00 - 17:00 Uhr
Praktische Prüfung:
Selbständiges Arbeiten - Teil 1
Gemeinsames Mittagessen
Praktische Prüfung:
Selbständiges Arbeiten - Teil 2
Tag 3: schulungsleiter IFB
Programmablauf: 08:00 - 17:00 Uhr
Eigenverantwortung am Flachdach
Kontrolle von Vorleistungen
Materialkunde
Verarbeitung der Dachaufbauschichten
An- und Abschlüsse allgemein
Gemeinsames Mittagessen
Dachentwässerung
Schnittstellen zu anderen Gewerken
Wartung und Instandsetzung
Dichtheits- und Feuchtemonitoring
Fehlervermeidung
Abschließende Wissenskontrolle

Steildach Unterdachbahnen Sikaplan® MTP-340 und Sarnafil® S 352 TEX

Verarbeitungsschulung
Kursbezeichnung Zielgruppe Kursort Termin Dauer Kosten/TN
Verarbeitungsschulung Spengler
Dachdecker
Zimmerleute
auf Anfrage auf Anfrage 1/2 Tag* € 80,00

* wahlweise von 08:00 - 12:00 Uhr oder von 13:00 - 17:00 Uhr

Kursinhalt

Theoretische und praktische Kenntnisse von Sikaplan® MTP-340 oder Sarnafil® S 352 TEX Unterdachsystemen.

Kursziel

Der Teilnehmer

  • lernt anhand von Modellen Detaillösungen für unterschiedliche Bausituationen auszuführen

Flüssigkunststoff Sikalastic®-641 und Sikalastic® Rapid-722

Abdichtung mit Flüssigkunststoff
Kursbezeichnung Zielgruppe Kursort Termin Dauer Kosten/TN
Verarbeiterschulung Spengler
Dachdecker
Zimmerleute
auf Anfrage auf Anfrage 1 Tag € 139,00
Kursinhalt

Theoretische und praktische Kenntnisse von Sikalastic® Systemen.

Kursziel

Der Teilnehmer

  • lernt anhand von speziell entwickelten Modellen am Bau auftretende Detaillösungen auszuführen

Teichabdichtung mit Sikaplan® Kunststoff-Dichtungsbahnen

Verarbeitungskurs Teichabdichtung
Kursbezeichnung Zielgruppe Kursorte Termin Dauer Kosten/TN
Grundlagen Teichabdichtung Teichbauer Aderklaa
Eggersdorf
Graz
Traun
auf Anfrage 1 Tag € 141,00
Kursinhalt

Theoretische und praktische Kenntnisse von Sikaplan® Teichbahnen.

Kursinhalt

Der Teilnehmer

  • lernt die grundlegenden Voraussetzungen für eine hohe Nahtqualität
  • kennt die wichtigsten Detailausbildungen, wie z.B. Ecken, Einfassugen und Blechstoß
Anforderungen
  • Handwerkliches Geschick
  • Interesse am Auffrischen der bisherigen Kenntnisse
Ausführung Treppe
Kursbezeichnung Zielgruppe Kursorte Termin Dauer Kosten/TN
Ausführung Treppe Teichbauer Aderklaa
Eggersdorf
Graz
Traun
auf Anfrage 1 Tag € 141,00
Kursinhalt

Theoretische und praktische Kenntnisse von Sikaplan® Teichabdichtung und der Ausführung einer Treppe in "Sockelleisten-Technik"

Kursziele

Der Teilnehmer

  • lernt die grundlegenden Voraussetzungen für eine hohe Nahtqualität
  • kennt die wichtigsten Detailausbildungen, wie z.B. Ecken, Einfassugen und Blechstoß
Anforderungen
  • Teilnahme an der Ausbildung Teichabdichtung Basiskurs
  • Interesse am Auffrischen der bisherigen Kenntnisse

Anschlageinrichtungen SECUPOHL®

Verarbeitungskurs Anschlageinrichtungen SECUPOHL®
Kursbezeichnung Zielgruppe Kursort Termin Dauer Kosten/TN
Zertifizierter Monteur Spengler
Dachdecker
Zimmerleute
auf Anfrage auf Anfrage 1 Tag € 139,00
Kursinhalt

Theoretische und praktische Ausbildung zur Montage und Überprüfung von SECUPOHL®-Systemen (Seculine Vario, Secupoint).

Kursziele

Der Teilnehmer lernt:

  • Gesetze, Vorschriften und Normen für die Monate und Überprüfung von Anschlagseinrichtungen
  • die vollständige und fachrichte Montage der Systeme
  • die Erstellung einer normkonformen Montagedokumentation
  • die richtige Wartung und jährliche Inspektion von Anschlagseinrichtungen
Berechtigung nach erfolgreichem Kursabschluss

Nach erfolgreicher Teilnahme erhält der Absolvent der Schulung ein Zertifikat, welches zur Montage und zur Wartung von SECUPOHL® Systemen berechtigt.

Programmablauf: 08:00 - 17:00 Uhr
Begrüßung und Vorstellung
Übersicht Gesetze, Vorschriften, Normen
Produktschulung
Erstellen einer Montagedokumentation
Planungsbeispiele
Einführung in die Überprüfung und Wartung
Gemeinsames Mittagessen
Montage der einzelnen Stützen
Montage der Systemkomponenten
Überprüfung und Wartung der Systeme