Sikafloor® Marine schwimmende Unterlagsbodensysteme bestehen aus einer Mineralwollschicht, auf die entweder nicht brennbares Material oder Stahl- bzw. Aluplatten aufgetragen werden. Dieser Aufbau ermöglicht maximale Schallreduzierung und bietet ein hohes Mass an Komfort für die Crew auf dem Schiff.

Sikafloor® Marine Ultralight Floating Floor

Füllen Sie das Formular aus und Sie erhalten alle Informationen, die Sie zum Sikafloor® Marine UL FF benötigen. Sie erhalten einen ausführlichen Bericht mit externen Studien über die Kraftstoffreduzierung und Gewichtseinsparung von UL FF.  

Sikafloor Marine ULFF

Schwimmende Unterlagsböden für die Schiffsbauindustrie

Sikafloor® Marine schwimmende Unterlagsböden

Sika schwimmende Unterlagsböden mit Schalldämmung und Brandschutz

Für ein Höchstmaß an Komfort, Schalldämmung und Brandschutz sind Sikas schwimmende Unterlagsböden die beste Lösung. Da sie in einer großen Anzahl an Kombinationen zur Verfügung stehen, können Sie mit manchen davon
Schallreduzierungen von bis zu 61 dB erzielen, was sie einzigartig auf dem Markt macht.

Sie basieren auf einer Kombination aus Mineralwolle mit Mörtel für Seefahrtanwendungen oder einem viskoelastischen Material. Eine große Anzahl an schwimmenden Unterlagsbodensystemen sind mit IMO-Kategorie A-60 zertifiziert.
 

Application on a marine deck of a Sikafloor Marine product

Sikafloor® Marine Ultralight Floating Floor

Sika hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Umweltkompromiss in ein Gleichgewicht umzuwandeln, bei dem Nachhaltigkeit und Langlebigkeit an erster Stelle stehen und keine Abstriche bei der Qualität oder Umweltfreundlichkeit gemacht werden müssen.

Um der Schiffbauindustrie zu helfen, die CO2-Emissionen zu reduzieren, hat Sika eine ultraleichte schwimmende Bodenlösung entwickelt, die das Gewicht um erstaunliche 24 kg/m2 im Vergleich zu einer traditionellen schwimmenden Bodenkonstruktion, die in der Schiffbauindustrie verwendet wird, reduzieren wird. 

Auf verschiedenen Schiffstypen werden schwimmende Böden für den akustischen Komfort oder als A-60-Brandschutzboden verlegt. Schwimmende Böden in größeren Bereichen werden an Bord von Kreuzfahrtschiffen, Expeditionsschiffen, RoRo-Autofähren, Passagierfähren und Forschungsschiffen eingesetzt. Dies sind nur einige der Schiffe, auf denen schwimmende Böden verwendet werden und auf denen der neue Sikafloor® Marine Ultra Lightweight-Schwimmboden eingesetzt werden kann. Indem wir das Gewicht der Schiffskonstruktion reduzieren, können wir dazu beitragen, den Treibstoffverbrauch zu minimieren und die CO2-Emissionen zu verringern!

Vorteile des ultraleichten Sikafloor® Marine Ultra-Light Fußbodens für Eigner, Konstrukteure, Schiffsbauer, Arbeiter und die Umwelt

Sikafloor® Marine UL
14,85 kg/m2
Gesamt-Systemgewicht
Reduziert
Transportkosten
Besteht den Kabinenrolllasttest mit mehr als
2.500 kg
ohne Deformierung
Zertifiziert
gemäß IMO/SOLAS

Bewährteste Produkte für schwimmende Unterlagsböden

Für diesen Anwendungsbereich führt Sika Österreich aktuell keine Produkte im Sortiment. Kontaktieren Sie uns, falls Sie Sika Kleb- und Dichtstoffe für diese Anwendung benötigen. Wir werden mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihre Herausforderung finden.