Sikas Einbettungslösung für Glasbrüstungen findet bei Rundumverglasungen und Glasbrüstungen für die Einbettung in den Tragrahmen Anwendung, um den Einbau von Glasscheiben ohne Rahmen zu ermöglichen.

Sichere und schnelle Glaseinbettungslösungen für Glasbalustraden

Für das Verklebendes Glases in den Rahmen hat Sika eine geeignete und ökonomische Lösung.

Für Rundumverglasungen und Glasbalustraden sollten die Glasplatten idealerweise mit geringer punktueller Belastungsübertragung auf das Glas am Boden befestigt sein. Besonders, da für gewöhnlich gehärtetes und Sicherheitsglas verwendet wird. Gebräuchliche Einbaumethoden sind mechanische Befestigungsmethoden (Trockenverglasung) oder Fugenmörtel auf Zementbasis (Nassverglasung), die erhebliche Risiken beinhalten. Sika bietet Zwei-Komponenten-Polyurethanlösungen, die gegenüber anderen Befestigungsverfahren viele Vorteile bieten.

VORTEILE
  • Belastungsfreie Einbettung von Glasbalustraden
  • Geeignet für laminiertes Sicherheitsglas
  • Schnelle Installation
  • Verwendung von Standard-U-Profilen
  • Minimaler Planungs- und Vorbereitungsaufwand erforderlich
  • Durch benannte Stellen genehmigt
Balustrades of the riverbank house in London, UK at night
"Inspiriert von der Schönheit moderner Architektur, verkörpern Glasbalustraden Eleganz dank ihrer aufgeräumt wirkenden und transparenten Struktur. Die durch unsere Systeme gebotene Designfreiheit vermittelt das Gefühl von Offenheit und Grenzenlosigkeit. Unsere SikaForce® GG Fugenmörtelsysteme ermöglichen eine gleichmäßige Lastenverteilung. Darüber hinaus garantiert die systemeigene Flexibilität, dass die Glasplatten den höchsten statischen und Stoßbelastungen standhalten. "

Wie können wir Ihnen helfen?

Empfehlungen

Wissenszentrum

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen, unseren Fugenverbrauchsrechner sowie unser Projektmanagement-Tool.