Auf Grund der immer extremer werdenden Wetterlage sehen wir uns mit neuen Herausforderungen zur Windsogsicherung konfrontiert.

Da Sturmböen von weit über 100 km/h keine Seltenheit mehr sind, muss im speziellen die äußere Gebäudehülle, hierzu zählt die Fassaden und das Dach, an diese immer häufig auftretende Wetterkapriolen angepasst werden.
  
Mit speziellen Programmen errechnen wir Windkräfte bei Dachkonstruktionen und mit diesen Windsogwerten ergeben sich

  • bei frei bewitterten Dachflächen die Anzahl der mechanischen Fixierungen
  • bzw. die Schichtstärke bei durch Auflast (z.B. Kiesschicht) gesicherten Konstruktionen.

Windlastberechnung für Kunststoff-Dichtungsbahnen

Mit unserem speziell für diesen Zweck entwickelten "Jet Stream" Programm berechnen wir die notwendige mechanische Befestigung. Das Programm berücksichtigt nationale Normen und Auflagen. Es ist ein sehr effizientes und praktisches Werkzeug zur Berechnung der sichersten und wirtschaftlichsten Befestigungslösung.

Laden Sie das Datenaufnahmeblatt herunter, geben Sie uns die erforderlichen Projektangaben und mailen Sie uns das ausgefüllte Formular zurück.

Windlastberechnung für Bitumen-Dichtungsbahnen

Mit einem Statik-Programm errechnen wir Windkräfte bei Dachkonstruktionen.